Tagungen

Fortbildung und Lebenslanges Lernen ist nicht nur für Lernende, sondern auch für Lehrende in der heutigen Zeit besonders wichtig!

Nur mit regelmäßigen Fortbildungen ist es möglich unsere Lernenden bestmöglich zu unterstützen.

Seit 1987 führt die Abteilung für Inklusion und Lehrmittel in Zusammenarbeit mit der PH-Wien regelmäßig Tagungen durch. Diese können sowohl von Lehrenden, welche für den Unterricht bei Lernenden mit Blindheit oder Sehbehinderung spezialisiert sind, besucht werden, wie auch von Lehrenden im inklusiven Setting.

Der Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik Österreich führt in letzter Zeit seine Tagungen gemeinsam mit der Abteilung für Inklusion und Lehrmittel durch.

In der Blinden- & Sehbehinderten-Pädagogik ändert sich sehr viel!

  • neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft über taktile Wahrnehmung, Brailleschrift, Augenerkrankungen, etc.
  • neue Software, die mit Screenreader und Braillezeile sowie mit Vergrößerung bedient werden muss, um im Schulalltag den Anschluss nicht zu verlieren
  • Technologien wie 3D-Druck und Schwellpapier (Tastbilder) wollen richtig eingesetzt werden.

Termine

Bei uns wird es nie langweilig.
Bleiben Sie auf dem Laufenden!